Österreichs Post kauft sich in Kroatien ein

Erschienen in: Wirtschaft und Politik in Kroatien
Erschienen am: 10.10.2006

Die Österreichische Post hat das Direktmarketing-Unternehmen Weber Escal übernommen und ist damit nun auch im kroatischen Briefmarkt vertreten.

Weber Escal ist in Kroatien bei nicht-adressierten Mailings Marktführer. Das Unternehmen liegt mit einem Marktanteil von 40 Prozent deutlich vor der nationalen Postgesellschaft und hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund zwei Millionen Euro erwirtschaftet. Weber Escal stellt jährlich rund 90 Millionen nicht-adressierter Mailings zu. In Kroatien war die Österreichische Post bislang nur im Paketmarkt vertreten: mit ihrer Tochterfirma Overseas Trade. Mit dem Einstieg in den kroatischen Briefmarkt setzt die Österreichische Post ihre Politik der Zukäufe fort: Sie ist bereits in Ungarn und der Slowakei präsent.

Quelle: onetoone.de

Tags:

Weitere Themenrelevante Beiträge Im Kroatien Blog:

Leave a Reply

64 queries. 0.392 seconds.
Croatia Blog - 21.11.2014
Powered by Wordpress
theme by evil.bert